Christian Bieri

aktualisiert am 07.04.2022Pfarrer Christian Bieri, Veltheim

Im Einzelpfarramt in einer lebendigen Kirchgemeinde bin ich "Allrounder" und teile die Freuden und Leiden des Dorfes. Ich vertrete eine biblisch orientierte Theologie und versuche, diese in Verkündigung, Unterricht und Seelsorge täglich praktisch werden zu lassen.
Martin Domann

aktualisiert am 17.02.2022Martin Domann, Lenzburg

Ich bin ein fröhlicher Mensch, der seinen Beruf liebt und schätzt, der aber auch auf eine gesunde Work-Life-Balance achtet. Ich wage gerne Neues und suche Lösungen und keine Probleme.
Dieter Gerster

aktualisiert am 07.04.2022Pfr. Dieter Gerster, Oftringen

Auch nach 26 Jahren noch mit Freude Pfarrer sein, immer neu auf die Menschen in ihren verschiedensten Situationen eingehen, Konfirmanden begleiten,.. dank einem lebensbejahendem und ermutigendem persönlichen Glauben und einer guten Balance zwischen Einsatz und Abgrenzung.
Kai Hinz

aktualisiert am 18.05.2022Pfarrer Kai Hinz, Möhlin

Ich habe nach einem Wirtschaftsstudium 25 Jahre als Manager in der Wirtschaft im In- und Ausland gearbeitet. Als "Spätberufener" habe ich dann als Quereinsteiger ein Theologiestudium an den Universitäten Basel und Zürich absolviert, um Pfarrer zu werden. Der Pfarrberuf ist meine Berufung. Ich möchte, dass sich in unserer Kirchgemeinde neben den Pfarrpersonen und anderen bezahlten Mitarbeitenden auch viele andere Menschen mit ihren unterschiedlichen Gaben und Talenten einbringen. Die Vielfalt geistlicher Stile und Frömmigkeiten sehe ich als grosse Bereicherung. Deswegen sind mir die Ökumene und das interkonfessionelle Zusammenleben in unserer Gemeinde sehr wichtig.
Jan Karnitz

aktualisiert am 01.08.2022Pfarrer Jan Karnitz, Schinznach-Dorf

Die Kirche mitten im Dorf; ein persönliches Arbeiten bei ca. 700 Mitgliedern: In Schinznach-Dorf erwarten Dich die besten Voraussetzungen für Dein Vikariat. Wenn du Menschen gerne hast und in einer dörflichen Kirchgemeinde deine Vikariatserfahrungen sammeln möchtest, dann bist du richtig bei uns!
Martin Kuse

aktualisiert am 07.04.2022Pfr. Martin Kuse, Möriken-Wildegg

bin länger im Pfarramt als ursprünglich gedacht - das muss an diesem Beruf liegen, dessen Facetten ich gerne teile!
Christoph Monsch

aktualisiert am 20.12.2021Pfr. Dr. Christoph Monsch, Fislisbach

Pfarrer ist der schönste Beruf, den ich mir vorstellen kann!! - Ja, ich weiss, ich bin da nicht ganz objektiv ;-)
Michael Rahn

aktualisiert am 07.04.2022Pfr. Michael Rahn, Muri AG

Meine Frau und ich führen ein Allroundpfarramt mit Schwerpunkt ältere Menschen und Seelsorge. Wir freuen uns auf neugierige Persönlichkeiten und lassen sie gerne an unserem Beruf teilhaben.
Kathrin Remund Gugger

aktualisiert am 21.10.2021Kathrin Remund Gugger, Suhr

Seit 12 Jahren Pfarrerin in Suhr-Hunzenschwil – und immer noch begeistert von diesem Beruf. Wir sind eine lebendige Doppelgemeinde, zentral gelegen in der Agglomeration von Aarau: Fast Stadt und doch Dorf versuchen wir, nahe bei Gott und nahe bei den Menschen zu sein. Verschiedene Theologien, Menschen aller Altersgruppen und ein weites Spektrum an Projekten und Angeboten finden bei uns zusammen. Ich bin Allrounderin in einem humorvollen, experimentierlustigen Team, das immer wieder neu das Evangelium zu buchstabieren versucht – und in dem auch du willkommen bist.
Andreas Wahlen

aktualisiert am 07.04.2022Pfr. Andreas Wahlen, Oberentfelden

Die Kirche ist auch im 21. Jahrhundert immer noch top-aktuell. Darum sind mir auch moderne Gottesdienstformen (11vor11-Gottesdienst, Punkt10-GD) und gelebte Gemeinschaft sehr wichtig - mir ist es ein Anliegen, die befreiende Botschaft des Evangeliums von Jesus Christus in die heutige Zeit zu übersetzen.
Lutz Fischer-Lamprecht

nicht aktuell, aktualisiert am 06.01.2021Pfr. Lutz Fischer-Lamprecht, Wettingen

Gerne lasse ich LernvikarInnen/EPSlerInnen an meiner langjährigen Pfarramtserfahrung teilhaben und schätze es, wenn ich das, was im Arbeitsalltag bisweilen zur Routine wird, reflektieren kann, weil ein junger Kollege/eine junge Kollegin genau wissen will, warum ich etwas so und nicht anders mache.
Rudolf Gebhard

nicht aktuell, aktualisiert am 06.01.2021Pfr. Dr. theol. Rudolf Gebhard, Zofingen

Mit Freude bin ich Pfarrer in einer vielfältigen und bunten Gemeinde, die an theologischen und gesellschaftspolitischen Fragen interessiert ist. Kirche ist für mich ein Ort, wo Menschen ihre Unterschiedlichkeiten als Bereicherung erkennen und sich als Teil der weltweiten Bewegung für Gerechtigkeit und Frieden in der Nachfolge Jesu Christi verstehen.
Matthijs van Zwieten de Blom

nicht aktuell, aktualisiert am 20.05.2021Pfr. Matthijs van Zwieten de Blom, Rein-Rüfenach

Die Kirchgemeinde Rein liegt in der Region Brugg und bietet ein ausgezeichnetes Lern- und Übungsfeld in allen Bereichen des Pfarramts. Die vielen engagierten Freiwilligen motivieren und fordern heraus. Ich freue mich, mit angehenden Kolleginnen und Kollegen einen motivierenden und erfolgreichen Lernweg zu gestalten.
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch