Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfarrer Christian Bieri

Christian_210125_Pressefoto (Foto: Christian Bieri)

Oberdorfstrasse 22
5106 Veltheim
056 443 12 28
079 684 24 00


Vikariat: 2022/2023 nicht verfügbar, 2023/2024 nicht verfügbar, 2024/2025 frei
EPS/PS/KP: 2022 nicht verfügbar, 2023 nicht verfügbar, 2024 nicht verfügbar
aktualisiert am 07.04.2022

Persönliche Angaben

Landeskirche: Aargau

Alter: 44

Ausbildungspfarrer/In:

  • CAS

Berufserfahrung:
Zunächst 8 Jahre Einzelpfarramt in Rheineck SG, danach 10 Jahre im Einzelpfarramt in Unterentfelden AG; Mitglied der Aargauer Synode 2015-2020; Präsident der Schweizerischen Evangelischen Pfarrgemeinschaft bis Ende 2020; Aargauer Kirchenrat ab 1.1.2021; Mitglied des Weiterbildungsrats.
Ab 1.8.2022 im Einzelpfarramt in Veltheim-Oberflachs AG.

Theologische Interessen:
Ich stehe ein für eine biblisch orientierte Theologie und Verkündigung. Am Herzen liegen mir gut vorbereitete Gottesdienste mit ermutigenden und mutigen Predigten, sowie die Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. In allen Arbeitsbereichen geht es um die Frage: Wie kann ich von Gott reden, damit die Menschen ihn kennen lernen und im Glauben wachsen können?

Hobbys:
Unternehmungen mit meiner Familie; Orientierungslauf, Sport allgemein, Singen und Musik

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Veltheim-Oberflachs

Webseite der Kirchgemeinde: www.ref-veltheim.ch

Lage der Kirchgemeinde: auf dem Land

Grösse der Kirchgemeinde: 800

Anzahl Pfarrpersonen: 1

Anzahl SDM/Diakone: 0

Anzahl Katechetinnen: 1

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 0

Amtsjahre total: 18

Stellenprozente: 80%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Ich wechsle im Sommer 2022 ins Pfarramt Veltheim-Oberflachs und kann deshalb erst ab Sommer 2024 wieder Vikarinnen oder Vikare begleiten.
Die Kirchgemeinde Veltheim-Oberflachs ist eine kleine Landgemeinde im Schenkenbergertal, an der Aare zwischen Wildegg und Brugg. Die Gemeinde verfügt über ein vielfältiges Gemeindeleben mit klarem Fokus auf eine biblische, christozentrische Theologie. Bei uns kannst du in einem übersichtlichen Umfeld alle grundlegenden Aufgabengebiete im Pfarramt einüben. Wenn du erst ab Sommer 2024 ins Vikariat kommst, melde dich!

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Bereitschaft, sich auf die vielfältigen Herausforderungen im Einzelpfarramt einzulassen. Ich erwarte Mut zum Engagement, selbständiges Mitdenken und Mitarbeiten und eine offene Gesprächskultur. Ein Vikariatsjahr soll für den Vikaren, für die Gemeinde und für mich befruchtend sein.

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Andreas Ladner (Vikar 2015/2016; heute Pfarrer auf dem Staufberg AG)
Elisabeth Weymann (Vikarin 2017/2018; heute Pfarrerin in Lenzburg-Hendschiken)
Michael Rust (Vikar 2018/2019; heute Pfarrer in Rein AG)
Anna Näf (Vikarin 2020/2021; heute Jugendpfarrerin in Winterthur-Stadt)

Kurzvorstellung:
Im Einzelpfarramt in einer lebendigen Kirchgemeinde bin ich "Allrounder" und teile die Freuden und Leiden des Dorfes. Ich vertrete eine biblisch orientierte Theologie und versuche, diese in Verkündigung, Unterricht und Seelsorge täglich praktisch werden zu lassen.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch