Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfarrer Berthold Haerter

IMG_8574 (Foto: Arie Wubben)

Alte Landstr. 36a
8942 Oberrieden
044 720 00 41
079 455 42 34


Vikariat: 2022/2023 besetzt, 2023/2024 frei, 2024/2025 frei
EPS/PS/KP: 2022 nicht verfügbar, 2023 nicht verfügbar, 2024 nicht verfügbar
aktualisiert am 07.04.2022

Persönliche Angaben

Landeskirche: Zürich

Alter: 58

Ausbildungspfarrer/In:

  • CAS

Zusatzausbildung:
CAS: Liturgik
Präsenz und Präsentation im Gottesdienst, Universität Zürich
Eisenbahnmechaniker

Berufserfahrung:
1993-2005 - Landgemeinde Kanton Zürich
2005 - Zürichseegemeinde

Theologische Interessen:
Praktische Theologie, Kirchengeschichte, Dogmatik, Christliche Kunst, Erwachsenenbildung, Neues-, Altes Testament

Hobbys:
Ausdauersport, Literatur, Kunstgeschichte, Alphorn, Velo, Ski

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Oberrieden

Webseite der Kirchgemeinde: /www.ref-oberrieden.ch

Lage der Kirchgemeinde: in der Agglomeration

Grösse der Kirchgemeinde: 1800

Anzahl Pfarrpersonen: 1

Anzahl SDM/Diakone: 0

Anzahl Katechetinnen: 2

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 17

Amtsjahre total: 29

Stellenprozente: 100%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Erwachsenenbildung
  • Seniorenarbeit
  • Seelsorge
  • Unterricht

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Oberrieden ist eine Zürichseegemeinde , die sich immer stärker zu einer Agglomerationsgemeinde mit eigenem predigtstarken und sozial engagiertem Profil entwickelt. Zarte Ansätze eine Jugendarbeit entwickeln sich in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden. Neue Ideen werden Corona bedingt in der Gemeindearbeit positiv aufgenommen.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
offene Gesprächsatmosphäre
Lernbereitschaft
Kritikfähigkeit
Diskussion

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Sibylle Forrer
Ute Nürnberg
Elisabeth Armingeon
Francesco Cattani
Christian Bernhard-Bergmaier
Benjamin Lang, Praktikant

Kurzvorstellung:
Nach meiner Schul-, Lehr- und Studienzeit in der DDR, kam ich 1990 in die Schweiz, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter. Mit grosser Freude arbeite ich in einem Allgemeinpfarramt mit Freiwilligen und Mitarbeitern zusammen, nehme gerne Ideen auf, die man dann gemeinsam zu verwirklichen versucht. Gemeindeaufbau zu initialisieren und zu begleiten ist immer wieder eine neue, schöne Herausforderung. Wir arbeiten intensiv mit den Nachbargemeinden Horgen - Thalwil (H2OT) zusammen.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch