nekrologe.ch

Mathias Rissi

*18.05.1944  †01.03.2006

Nachruf

Am 1. März 2006 verstarb in Charlotte, North Carolina USA, Professor Pfarrer Dr. theol. Mathias Rissi im 86. Lebensjahr. Er studierte in Basel und wurde am 18. Mai 1944 in St. Gallen ordiniert. Pfarrer Rissi wirkte von 1944 bis 1951 als Gemeindepfarrer in den Kirchgemeinden Straubenzell St. Gallen West und Bad Ragaz. Nach einem Abstecher nach Hauptwil-Bischofszell kehrte er in den Kanton St. Gallen zurück und arbeitete von 1958 bis 1960 in der Kirchgemeinde Rheineck, von wo er als Professor nach Richmond Virginia berufen wurde. 1951 hatte er sich mit einer Arbeit über „Zeit und Geschichte in der Offenbarung Johannis“ den Doktortitel erworben.

Markus Bernet