nekrologe.ch

Hanny Wartenweiler

*26.05.1922  †02.03.2016

nachruf

Hanny Wartenweiler hat in Basel Theologie studiert. Nach ihrem Lehrvikariat in Obfelden ZH und der Ordination arbeitete sie als Praktikantin bei der Familien-Fürsorgestelle und daneben im CVJT-Sekretariat in Basel. Von 1949 bis 1956 war sie Stadtmissionarin im Landauerkirchli in Riehen. Nachdem ledige Pfarrerinnen ins Pfarramt gewählt werden konnten, wurde sie 1967 als Pfarrerin in Muttenz gewählt, wo sie vorgängig als Pfarrhelferin tätig war. Von 1971 bis zu ihrer Pensionierung 1984 war sie Pfarrerin der Kirchgemeinde Pratteln-Augst.

Neben dem Gemeindepfarramt engagierte sich Hanny Wartenweiler während 45 Jahren mit viel Herzblut im HEKS-Komitee Baselland, im Sonntagsschulverband und von 1981 bis 1984 auch als Synodale der Baselbieter Kirche. Weit über ihre Pensionierung hinaus setzte sie sich auch für die Waldenser in Italien ein.

Pfarrkonvent, Synode aber auch viele Gemeindeglieder in den Kirchgemeinden Muttenz und Pratteln-Augst erinnern sich in Dankbarkeit an Hanny Wartenweiler als einen originellen, grosszügigen, loyalen und grossherzigen Menschen mit einer klaren Haltung.

Elisabeth Näf