Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfr. Reto Beutler

DSC04439 (Foto: Reto Beutler)

Moosstr. 41
17
3322 Urtenen-Schönbühl
032 665 41 02
079 695 18 11


Vikariat: 2021/2022 nicht verfügbar, 2022/2023 nicht verfügbar, 2023/2024 nicht verfügbar
EPS/PS/KP: 2021 nicht verfügbar, 2022 nicht verfügbar, 2023 nicht verfügbar
aktualisiert am 09.01.2021

Persönliche Angaben

Landeskirche: Bern-Jura-Solothurn

Alter: 57

Ausbildungspfarrer/In:

  • CAS

Zusatzausbildung:
> diverse Kurse in Seelsorge und Predigt
> Systemische Ausbildung bei Prof. Dr. Christoph Morgenthaler, CAS in Systemischer Seelsorge SySA 2015
> Ausbildungspfarrer CAS 2017

Berufserfahrung:
6 1/2 Jahre Spitalpfarramt in Biel-Bienne (1993 - 1999)
21 Jahre Gemeindepfarrer in Utzenstorf/BE (seit 1.10.1999)

Theologische Interessen:
geprägt haben mich: Befreiungstheologie, Persönlichkeiten wie Dorothee Sölle, Dietrich Bonhoeffer, Paul Tillich, Martin Buber, Eugen Drewermann, Hubertus Halbfas, Kurt Marti.
Die Pflege einer persönlichen Spiritualität ist mir ebenso wichtig wie ein lebensnaher Bezug zu Gott. Mein Motto: "Nahe bei den Menschen"

Hobbys:
Segeln, Lesen, kulturelle Veranstaltungen, sportliche Bewegung in verschiedenen Formen, Burgdorfer Bier oder einen feinen schottischen Single Malt Whisky geniessen

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Reto Beutler

Webseite der Kirchgemeinde: www.ref-utzenstorf.ch

Lage der Kirchgemeinde: auf dem Land

Grösse der Kirchgemeinde: 4000

Anzahl Pfarrpersonen: 2

Anzahl SDM/Diakone: 0

Anzahl Katechetinnen: 1

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 21

Amtsjahre total: 27

Stellenprozente: 100%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Seelsorge
  • Erwachsenenbildung
  • Seniorenarbeit

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Schwerpunkte im Allgemeinpfarramt sind:
KUW Oberstufe, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung wie Meditation/Kirchenexkursionen/Ökumene/Männer, Gottesdienste mit Schriftstellern, Seniorenreise. Seelsorge ist mir sehr wichtig!

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
> gemeinsam nach neuen oder passenden Formen und Inhalten von 'Kirche-Sein heute' suchen und entwickeln
> voneinander in den verschiedensten praktischen, theologischen und persönlichen Themenfeldern lernen
> beidseitiges Leiten und Begleiten
> ehrliche, humorvolle und engagierte Gespräche

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Christian Walti, Praktikant (Pfarrer in KG Bern Frieden)
Hannes Rüegger, Praktikant
Andreas Zingg, Vikar (Pfarrer in Schlosswil seit Oktober 2015)
Carmen Stark, Praktikantin (Vikarin ab August 2018 in Burgdorf)
Tobias Zehnder, Vikar (Pfarrer in Krauchthal seit Oktober 2017)

Kurzvorstellung:
Die ref. KG Utzenstorf liegt zwischen Solothurn und Burgdorf, ist von Bern aus mit dem Zug gut erreichbar. Was wir haben: eine wunderschöne, helle Kirche, ferner eine offene Kirchgemeindestruktur mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, sowie ein reges Vereinsleben mit ländlich-landeskirchlicher Tradition. Mir gefällt die hohe gesellschaftliche Durchmischung im Dorf: Menschen mit einer tiefen Verwurzelung im traditionellen Dorfleben treffen immer wieder auf verhältnismässig viele Neuzuzügerinnen und -zuzüger mit wachsendem urbanem Denken. Was mir wichtig ist: Innovation, Bewegung, Entwicklung und nicht zuletzt ein gutes Arbeitsklima.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch