Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfrn. Regine Kokontis

Profilbild

Schutzrain 7
4242 Laufen
061 761 62 53
076 582 37 24


aktualisiert am 31.08.2017

Persönliche Angaben

Landeskirche: Basel-Land

Alter: 46

Ausbildungspfarrer/In:

  • In Ausbildung
  • Landeskirchlich anerkannt

Zusatzausbildung:
Seelsorge CPT
Master of Sacred Theology am Theologischen Seminar in Pittsburgh, USA
Jugendarbeit
Bibelerzählerin

Berufserfahrung:
2000: Vertreterin nach dem Studium in zwei Aargauer Gemeinden für 8 Monate.
2001-2004: Associate Pastor at Old First Church in Huntington, Long Island, USA (Presbyterian Church USA)
seit Juli 2004: Pfarrerin in der reformierten Kirchgemeinde Laufental (BL) im Team mit Pfr. Claude Bitterli.

Theologische Interessen:
Fundierter Liberalismus. "Alles ist möglich, aber nicht alles gesund/gut/hilfreich" - Die alten theologischen Begriffe können sehr wertvoll sein, wenn sie zuerst ausgepackt und neu bepackt werden. Spannender Vorgang, dazu ist Ehrlichkeit gefragt und gegenseitiges Vertrauen - welches dann zu gelebtem Glauben werden kann.

Hobbys:
Bewegung in der Natur, Garten, Kultur, - und Zeit mit der Familie

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: evang. ref. Kirchgemeinde Laufental

Webseite der Kirchgemeinde: www.ref-laufental.ch

Lage der Kirchgemeinde: auf dem Land

Grösse der Kirchgemeinde: 3234

Anzahl Pfarrpersonen: 2

Anzahl SDM/Diakone: 0

Anzahl Katechetinnen: 3

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 13

Amtsjahre total: 17

Stellenprozente: 70%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Beide Pfarrleute arbeiten mit allen Altersstufen je in den "eigenen" Projekten und dauernden Angeboten. Die Kirchenpflege und das Pfarrteam geben gerne Raum für neue Ideen.
Die Kirchgemeinde ist in der Diaspora (im röm. kath. Gebiet) und besteht aus 13 politischen Gemeinden. An zwei Orten haben wir eine eigene Kirche, wir sind auch in kath. Gebäuden zu Gast. Wir arbeiten oft ökumenisch.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Offenheit für Lob und Kritik, Bereitschaft hinzuhören und nachzufragen.

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Niggi Klose (EPS)
Lea Scherler (EPS)
Maria Wüthrich (Vikariat)
Marianne Nyfeler Blaser (Vikariat)

Kurzvorstellung:
Veränderung ist, was wir leben. Als Pfarrerin kann ich darin Geschichten, Worte und Feiern anbieten und mitgestalten, mit denen Veränderungen in erfreulichen, auch zäh erarbeiteten Portionen angenommen und ins Ganze eingegliedert werden können. Jeder Praktikant/jede Praktikantin verändert mit - er/sie ist dazu willkommen und dabei begleitet!

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch