Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfr. Pascal Känzig

IMG_8938

Spielacher 1
1792 Cordast
026 684 28 76


Vikariat: 2018/2019 nicht verfügbar, 2019/2020 frei, 2020/2021 frei
EPS/PS/KP: 2018 nicht verfügbar, 2019 frei, 2020 frei
aktualisiert am 29.07.2018

Persönliche Angaben

Landeskirche: Freiburg

Alter: 36

Ausbildungspfarrer/In:

  • In Ausbildung

Zusatzausbildung:
> Erwachsenenbilder (SVEB 1)
> Erstausbildung als Elektroniker

Berufserfahrung:
Neben dem Gemeindepfarramt bin ich seit 2017 Co-Beauftragter des Synodalrates für den » Prädikantendienst der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn

Theologische Interessen:
Themen der Gemeindeentwicklung (partizipative Projektarbeit, Fundraising & kybernetische Grundfragen), Geschichten in allen Formen (historisches, narratives & dramaturgisches)

Hobbys:
noch einzelne Engagements im Cevi (bspw. Leitung J+S Expertenkurs), politisch und kulturell breit interessiert (besonders Theater und Kino)

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Refomierte Kirchgemeinde Cordast

Webseite der Kirchgemeinde: www.ref-cordast.ch

Lage der Kirchgemeinde: auf dem Land

Grösse der Kirchgemeinde: 2500

Anzahl Pfarrpersonen: 3

Anzahl SDM/Diakone: 1

Anzahl Katechetinnen: 8

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 6

Amtsjahre total: 6

Stellenprozente: 70%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Unterricht
  • Jugendarbeit

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Ein vertrauensvolles und unterstützendes Miteinander prägt die Zusammenarbeit im Team und mit dem Rat. Eine «convivialité» und gemeinsames Feiern sind wichtige Bestandteile des Lebens der Kirchgemeinde. Vieles fusst dabei auf die Engagements in Freiwilligen-Gruppen – so gestalten beispielsweise jugendliche Mitleiter/-innen (Accos) Anlässe und Lager des Unterrichts und im Jugendbereich mit.
Neben dem deutschsprachigen Kollegen mit den Schwerpunkten Senioren und Seelsorge ergänzt eine francophone Pfarrkollegin das Team der zweisprachigen Kirchgemeinde. Diese wurde im 19. Jahrhundert als Diasporagemeinde von zugezogenen Berner Bauern gegründet. Während den letzten Jahrzehnten sind nochmals viele Familien in die Region gezogen. Vom Milieu und ihrer Berufstätigkeit her gehören sie zur erweiterten Agglomeration von Bern. So sind Angebote für Kinder und Familien ein wichtiger Bestandteil unseres Programms.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Ich bin neugierig und erwarte dasselbe von dir. Lass uns ins Gespräch kommen und herausfinden, ob es passt.

Kurzvorstellung:
Menschen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg zu begleiten, erlebe ich als ein besonderes Privileg. Die reformierte Kirche ist mir dabei lieb gewordene Heimat, weil sie den prophetischen Auftrag wach hält, soziales Engagement lebt und früh die ökologische Herausforderung als Glaubensaufgabe erkannt hat.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch