Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfarrerin Nadja Papis-Wüest

Portrai_N_Papis

Kirchstrasse 14
8135 Langnau am Albis
044 713 34 77
077 451 93 80


Vikariat: 2018/2019 besetzt, 2019/2020 frei, 2020/2021 frei
EPS/PS/KP: 2018 nicht verfügbar, 2019 frei, 2020 frei
aktualisiert am 01.09.2018

Persönliche Angaben

Landeskirche: Zürich

Alter: 43

Ausbildungspfarrer/In:

  • CAS

Zusatzausbildung:
Katechetik
CPT (Seelsorgeausbildung)
Notfallseelsorge

Berufserfahrung:
15 Jahre Gemeindepfarramt

Theologische Interessen:
theologisch vielseitig interessiert und offen

Hobbys:
Singen, kreatives Arbeiten, Garten, Tanzen und vor allem Ehemann, Kinder und Freundschaften

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Langnau am Albis

Webseite der Kirchgemeinde: www.reformiert-langnau.ch

Lage der Kirchgemeinde: in der Agglomeration

Grösse der Kirchgemeinde: 2000

Anzahl Pfarrpersonen: 3

Anzahl SDM/Diakone: 0

Anzahl Katechetinnen: 0

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 15

Amtsjahre total: 16

Stellenprozente: 60%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Unterricht
  • Jugendarbeit
  • Seelsorge
  • Erwachsenenbildung
  • Seniorenarbeit

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Die Grösse der Gemeinde erlaubt uns gewisse Schwerpunkte, aber grundsätzlich machen alle alles und die Kirchgemeinde ist gut überschaubar, was für ein Vikariat wichtig ist. Mein Mann und ich arbeiten im Job-Sharing je 50%, mit unserer 50%-Kollegin bilden wir ein wirklich gutes Team. Ich habe zudem noch 10% für das Vize-Dekanat und für Leitungsaufgaben.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Offenheit, Neugier, erwachsenes Lernen, keine Überforderung der Vikarin/des Vikars, sondern gemeinsam gestalteter Lernprozess je nach Bedürfnissen, Zielen und Erfahrungen

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Carina Russ
Francesco Cattani
Bettina Birkner
Annina Villiger
Tina Bernhard
Diana Päpcke

Kurzvorstellung:
Das Vikariat ist eine intensive, lehrreiche und geschützte Zeit für den Einstieg ins Pfarramt - das mitzuerleben und zu begleiten, finde ich sehr spannend.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch