Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfarrer Marc Burger

Portrait Marc Burger 2 (Foto: Marc Burger)

Lättenstrasse 5
8315 Lindau
052 345 11 57


Vikariat: 2021/2022 nicht verfügbar, 2022/2023 nicht verfügbar, 2023/2024 frei
EPS/PS/KP: 2021 nicht verfügbar, 2022 besetzt, 2023 nicht verfügbar
aktualisiert am 20.10.2021

Persönliche Angaben

Landeskirche: Zürich

Alter: 42

Ausbildungspfarrer/In:

  • In Ausbildung

Zusatzausbildung:
Christliche Spiritualität (Exerzitienleitung und geistliche Begleitung)

Berufserfahrung:
Seit 2017 Pfarramt in Lindau ZH
2011-2017 Pfarramt in Allschwil BL mit Schwerpunkt Jugendarbeit
2010-2011 Kirchliche Entwicklungszusammenarbeit in Kamerun
2009-2010 Vertretungen in Winterthur-Stadt und Arosa

Theologische Interessen:
Christliche Spiritualität und Meditation
Kirche im 21. Jahrhundert leben und entwickeln
Konf und Jugendarbeit: in meinem Unterricht vermittle ich die Bibel erlebnisorientiert und führe gleichzeit in die christliche Spiritualität ein. Ein tolles Jungleiterteam unterstützt diese Arbeit.

Hobbys:
Familie, Snowboarden, Kung Fu, Surfen, Kochen, Musik hören und Singen

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Kirchgemeinde Lindau, ab 2022 fusioniert zu Breite

Webseite der Kirchgemeinde: www.kirche-lindau.ch

Lage der Kirchgemeinde: auf dem Land

Grösse der Kirchgemeinde: 8000

Anzahl Pfarrpersonen: 6

Anzahl SDM/Diakone: 3

Anzahl Katechetinnen: 8

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 4

Amtsjahre total: 11

Stellenprozente: 65%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Unterricht
  • Jugendarbeit
  • Erwachsenenbildung

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Ich teile mir in Lindau 130% Pfarrstellenprozente (65/65) mit meiner Frau Monika Burger.
Unsere Kirchgemeinde Lindau ZH fusioniert a. 1.1.2022 mit Bassersdorf-Nürensdorf und Brütten zur Kirchgemeinde "Breite".

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:

Kurzvorstellung:
Ich liebe meinen Beruf und gebe viel Herzblut hinein. Dabei versuche ich, die Gaben der Menschen zu erkennen und zu fördern.
Ich führe gerne in alle pfarramtlichen Aufgaben ein und teile mit Freude meinen grossen Erfahrungsschatz im kirchlichen Unterricht und in christlicher Spiritualität.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch