Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfr. Karl Däppen

DäppenKarl0096 (2)

Gfellerweg 6
Kriens/Gemeindepfarrer
6010 Kriens
041 310 12 43


Vikariat: 2018/2019 besetzt, 2019/2020 frei, 2020/2021 frei
EPS/PS/KP: 2018 frei, 2019 besetzt, 2020 frei
aktualisiert am 31.08.2018

Persönliche Angaben

Landeskirche: Luzern

Alter: 59

Ausbildungspfarrer/In:

  • Landeskirchlich anerkannt
  • In Ausbildung

Zusatzausbildung:
Kirchliches TZI Zertifikat, TZI Diplom, CAS in Religionspädagogik

Berufserfahrung:
In meinen Jugendjahren wollte ich Landwirt werden und habe viel Freizeit und Ferien mit Arbeiten auf einem Bauernhof verbracht. Dann entwickelte sich ein neuer Traumberuf. Nach der Matura erlernte ich das Töpferhandwerk, musste mir aber eingestehen, dass mich das auf Dauer nicht befriedigen würde. So begann ich doch noch ein Studium: Psychologie und Theologie. Nach einem Jahr Doppelstudium merkte ich, dass mein Interesse bei der Wahrheitsfrage der Theologie lag. Auch wenn ich mir nicht vorstellen konnte Pfarrer zu werden, entschied ich mich für dieses Studium. Während des Studierens arbeitete ich als Grosstierpfleger im Tierspital und als Töpfer. Dann wurde ich 1984 Vater, unterbrach mein Studium und wurde Hausmann. 1989 schloss ich das Studium nach dem Vikariat in Sils i.D und Mutten mit dem Lizentiat ab. Da ich mir es noch nicht vorstellen konnte Pfarrer zu sein, arbeitete ich als Kellner. 1990 trat ich meine erste Pfarrstelle in Ilanz an und liess mich 1991 ordinieren.

Theologische Interessen:
Aufgrung meiner theologischen Position kann ich nicht von Berufung reden, obwohl mir der Pfarrberuf entspricht und ich darin Sinn und Erfüllung finde. Wichtig ist für mich, dass es mir möglich ist diesen Beruf im naturwissenschaflichen Denkhorizont auszuüben. So glaube ich nur, was ich sehe, verstehe und begreife. Für mich wichtig geworden ist der konstruktivistische Denkhorizont, ich weiss, dass ich zähle und kann das auch dank der TZI andern zugestehen und zusprechen.

Hobbys:
kochen, werken, schwimmen, joggen, Velo fahren,

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Reformierte Kirche Kriens

Webseite der Kirchgemeinde: www.refkriens.ch

Lage der Kirchgemeinde: in der Agglomeration

Grösse der Kirchgemeinde: 3300

Anzahl Pfarrpersonen: 2

Anzahl SDM/Diakone: 2

Anzahl Katechetinnen: 5

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 26

Amtsjahre total: 28

Stellenprozente: 100%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Unterricht
  • Seelsorge
  • Erwachsenenbildung

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Obwohl wir in Kriens eine Minderheit in der Diaspora sind, sind wir gut etabliert und vernetzt.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Ich erwarte Selbständigkeit, Verlässlichkeit, differenzierte Entscheidungsfähigkeit und die Bereitschaft sich und andere zu hinterfragen. Auch lege ich Wert darauf, dass APF und Lernende berufliche Entscheidungen theologisch reflektieren und, wo sinnvoll und möglich, transparent machen.

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Inge Rother
EPS Hans Weber
EPS Lilli Hochuli

Kurzvorstellung:
Ich liebe den Pfarrberuf auch in einem leidenschaflich abgründigen Sinn, bin jedoch innerlich und äusserlich gut organisiert, dass ich mich mit Freude auf weitere Ausbildungen einlassen kann. Von Auszubildenden erwarte ich Selbständigkeit, Verlässlichkeit, differenzierte Entscheidungsfähigkeit und die Bereitschaft sich und andere zu hinterfragen.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch