Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfr. Hanspeter Herzog

Portrait Hanspeter Herzog

Ottenbergstr. 16
8572 Berg TG
071 636 11 39
079 513 99 05


Vikariat: 2019/2020 nicht verfügbar, 2020/2021 besetzt, 2021/2022 frei
EPS/PS/KP: 2019 nicht verfügbar, 2020 besetzt, 2021 unbekannt
aktualisiert am 31.08.2019

Persönliche Angaben

Landeskirche: Thurgau

Alter: 55

Ausbildungspfarrer/In:

  • Landeskirchlich anerkannt

Zusatzausbildung:
Primarlehrer
Jugend und Sport-Leiter
Coaching-Ausbildung

Berufserfahrung:
Vikariat in Frauenfeld
12 Jahre Schlatt TG
14 Jahre Berg TG
seit 2012 Dekan des Pfarrkapitels Weinfelden

Theologische Interessen:
Gemeindeaufbau
Mitarbeiterförderung
Spiritualität

Hobbys:
Familie, Garten, Sport, Musik

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Evangelische Kirchgemeinde Berg TG

Webseite der Kirchgemeinde: www.evang-berg.ch

Lage der Kirchgemeinde: auf dem Land

Grösse der Kirchgemeinde: 1570

Anzahl Pfarrpersonen: 1

Anzahl SDM/Diakone: 1

Anzahl Katechetinnen: 2

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 14

Amtsjahre total: 26

Stellenprozente: 100%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Erwachsenenbildung

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Lebendige Kirchgemeinde mit rund 150 freiwilligen Mitarbeitern.
Intensive Zusammenarbeit mit der Katholischen Kirchgemeinde und Freikirchen im Rahmen der Allianz.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Ich glaube an die Zukunft der Kirche und ermutige und unterstütze deshalb gerne angehende Pfarrerinnen und Pfarrer auf ihrem Weg.
Ich möchte Menschen durch den Glauben an Christus prägen und zur Freude des Glaubens führen. Eine vielfältige, lebendige Gemeinde, in der die Liebe zu Gott und zu Menschen im Zentrum steht, ist Quellort, wo das geschieht.

Kurzvorstellung:
Als Allrounder und Praktiker arbeite ich seit 26 Jahren in der Thurgauer Landeskirche mit grosser Begeisterung und Liebe zu Menschen und eben dieser Kirche. Eine lebendige Gemeinde und eine gelebte Allianz und Ökumene bieten ein Mut machendes Umfeld für angehende Pfarrerinnen und Pfarrer.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch