Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfarrerin Esther Baumgartner

Esther Baumgartner (Foto: Esther Baumgartner)

Schlossgasse 8
8570 Weinfelden
076 295 89 82
078 764 28 27


Vikariat: 2022/2023 frei, 2023/2024 frei, 2024/2025 frei
EPS/PS/KP: 2022 frei, 2023 frei, 2024 frei
aktualisiert am 15.11.2022

Persönliche Angaben

Landeskirche: Thurgau

Alter: 62

Ausbildungspfarrer/In:

  • In Ausbildung
  • Landeskirchlich anerkannt

Zusatzausbildung:
cpt Spitalseelsorge
Palliative Care
Sozialpädagogin
Buchhändlerin
Clown Ausbildung
Impro Theater

Berufserfahrung:
12 Jahre Pfarramt

Theologische Interessen:
Es ist mir wichtig, mit Menschen unvoreingenommen unterwegs zu sein. Theologisch interessiert mich hauptsächlich die Praxis; wie wir als Christen und Christinnen in der heutigen Zeit so miteinander unterwegs sein können, dass es relevant ist für unsere Gesellschaft. In der theologischen Diskussion steht für mich die Person und Wirkung von Jesus Christus im Mittelpunkt. Einer meiner Lieblingssätze ist ein Zitat von Albert Schweitzer: "ich will leben inmitten von Leben, das leben will." Und ein Wort, das mich seit meiner Kindheit begleitet: "Mit uns will Gott in die Welt hinaus."

Hobbys:
Klarinette spielen
Improtheater
Wandern
Velofahren
Lesen

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Weinfelden

Webseite der Kirchgemeinde: www.evang-weinfelden.ch

Lage der Kirchgemeinde: in städtischen Verhältnissen

Grösse der Kirchgemeinde: 4500

Anzahl Pfarrpersonen: 3

Anzahl SDM/Diakone: 2

Anzahl Katechetinnen: 5

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 5

Amtsjahre total: 12

Stellenprozente: 100%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Unterricht
  • Seniorenarbeit
  • Seelsorge

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Schwerpunkt Senioren; aber mit Unterricht und KonfirmandInnen.
Zur Zeit unterwegs mit Vertretungen, da wir auf Pfarrersuche sind.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Ein frohes und wertschätzendes Miteinander. Offenheit für die Menschen mit ihren verschiedenen Glaubensentwürfen.

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Felix Kuhn, Kreuzlingen

Kurzvorstellung:
Sehr spät habe ich noch die Matura nachgeholt und Theologie studiert. Ich habe eine breite Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie in der Seniorenarbeit. Eine offene Kommunikation ist mir sehr wichtig. Ich bin sehr gerne mit Menschen unterwegs das Begleiten von Menschen in der Ausbildung bereitet mir viel Freude.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch