Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Anna Razakanirina

Pfrin. Anna Razakanirina <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Anna&nbsp;Razakanirina)</span>

Südstr. 32
2504 Biel
0041 32 341 8956
0041 764074156


Vikariat: 2021/2022 besetzt, 2022/2023 frei, 2023/2024 frei
EPS/PS/KP: 2021 nicht verfügbar, 2022 frei, 2023 frei
aktualisiert am 21.01.2021

Persönliche Angaben

Landeskirche: Bern-Jura-Solothurn

Alter: 43

Ausbildungspfarrer/In:

  • Landeskirchlich anerkannt
  • In Ausbildung

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Anna Razakanirina

Webseite der Kirchgemeinde: ref-bielbienne.ch

Lage der Kirchgemeinde: in städtischen Verhältnissen

Grösse der Kirchgemeinde: 12000

Anzahl Pfarrpersonen: 8

Anzahl SDM/Diakone: 12

Anzahl Katechetinnen: 3

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 9

Amtsjahre total: 13

Stellenprozente: 80%

Schwerpunkte:

  • Unterricht
  • Jugendarbeit
  • Allgemeinpfarramt

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Die der zweisprachigen multikulturellen Stadt Biel erneuert sich die Kirchgemeinde stetig. Vor einem Jahr wurde die Gemeindestruktur angepasst. Ziel ist es, dass die Kirchgemeindeglieder in gutem Kontakt bleiben und aktiv sich am Gemeindeleben beteiligen. Das Ziel bleibt eine Herausforderung in der gegenwärtigen Zeit.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung
Kritik ist konstruktiv und dient dem Fortkommen im Lernprozess
regelmässige Gespräche

Ehemalige VikarInnen (heutige Kirchgemeinde) / PraktikantInnen:
Corinne Kurz - Ligerz (ehem. Praktikantin)
Manuela Grossmann - Langnau (ehem. Vikarin)
Lea Brunner - Hindelbank (ehem. Vikarin)

Kurzvorstellung:
Bei Gottesdiensten und Kasualien (vor allem Abdankungen) gelingt es in Liturgie und Wort verständlich zu sprechen und biblische Texte mit der Lebenswelt der Gemeinde in Verbindung zu bringen, um die Perspektive zu erweitern.
Wir begleiten mit einem Katecheten zusammen einen Konfirmandenjahrgang.
Seelsorge findet in allen Gemeindefeldern statt und wird von Fall zu Fall besprochen.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch