Als PDF speichern   |   Zurück zur Liste

Pfarrer Andreas Möri

Porträt Andreas Möri

Gundeldingerstrasse 372
4053 Basel
061 336 30 36


Vikariat: 2018/2019 nicht verfügbar, 2019/2020 nicht verfügbar, 2020/2021 nicht verfügbar
EPS/PS/KP: 2018 nicht verfügbar, 2019 nicht verfügbar, 2020 frei
aktualisiert am 26.07.2018

Persönliche Angaben

Landeskirche: Basel-Stadt

Alter: 54

Ausbildungspfarrer/In:

  • Landeskirchlich anerkannt

Zusatzausbildung:
Eidgenössischer Fachausweis Ausbilder
Weiterbildungen in Gruppen- und Organisationsdynamik
CPT-Sechswochenkurs

Berufserfahrung:
Gemeindeaufbau im städtischen Umfeld
Studienleiter Forum für Zeitfragen
Islambeauftragter der ERK BS
Präsident Verein Inforel - http://www.inforel.ch
Arbeit mit Flüchtlingen
Palliative Care und Sterbebegleitung

Theologische Interessen:
Exegese
Interreligiöser Dialog
Theologie und Psychoanalyse
Theologie und Kunst
Befreiungstheologie
Seelsorge

Hobbys:
Cellospielen
Fotografieren
Lesen: Tages- und Wochenzeitungen, Belletristik, Sachbücher

Angaben zur Kirchgemeinde

Name der Kirchgemeinde: Gundeldingen-Bruderholz

Webseite der Kirchgemeinde: www.zwinglihaus.ch

Lage der Kirchgemeinde: in städtischen Verhältnissen

Grösse der Kirchgemeinde: 4500

Anzahl Pfarrpersonen: 2

Anzahl SDM/Diakone: 3

Anzahl Katechetinnen: 0

Angaben zur Pfarrstelle

Amtsjahre in der Kirchgemeinde: 10

Amtsjahre total: 26

Stellenprozente: 100%

Schwerpunkte:

  • Allgemeinpfarramt
  • Erwachsenenbildung

Besonderheiten des Pfarramtes/Kirchgemeinde:
Das Zwinglihaus ist Kirche und Gemeindezentrum im Bauhaus-Stil. Glaubenskurse fördern eine offene Gesprächskultur und die Zusammengehörigkeit in der Gemeinde. Das kirchliche Leben wird durch zwei Chöre belebt. Unterricht sowie Kinder-, Jugend-, Familienarbeit werden gemeinsam mit dem Gemeindekreis Titus auf dem Bruderholz gestaltet.

Angaben zum Vikariat

Erwartungen an die Zusammenarbeit von Ausbildungspfarrer/in und Lernvikar/in:
Erfahrung mit dem Halten von Gottesdiensten und Teamfähigkeit.

Kurzvorstellung:
Am Pfarrberuf gefallen mir die Vielseitigkeit und der Kontakt zu Menschen aller Altersstufen. Als Ausbildungspfarrer möchte ich mithelfen, eigene Ressourcen und Kreativität für die Arbeit in der Gemeinde optimal zu nutzen. Zu meiner Lebensgeschichte gehören ein Studienaufenthalt in Zentralamerika, künstlerische Betätigungen und die Arbeit mit Flüchtlingen. Seit 2008 bin ich Gemeindepfarrer am Zwinglihaus im Gundeli, einem mulitkulturellen Stadtteil von Basel.

 
aktualisiert mit kirchenweb.ch