www.nekrologe.ch – eine Website gegen das Vergessen

IP-2-2021-Michael-Schneider (Foto: Mark Haltmeier)

Michael Schneider
Hast du sie auch schon besucht die Seite www.nekrologe.ch? Schnell mal nachlesen, wo und wann eine Kollegin, ein Kollege gewirkt oder studiert hat oder gestorben ist,
www.nekrologe.ch will auf solche Fragen Antwort geben. Sie findet sich auf der Website des SRPV unter den Dienstleistungen. Die Liste reicht zurück bis ins Jahr 1993, ist unvollständig und zum Teil rudimentär, aber immerhin. Die Suchfunktion hilft mir, dass ich rasch Nekrologe finde von Kolleginnen und Kollegen, die sich darum bemüht haben, das Wort Gottes zu verkünden.
www.nekrologe.ch lebt von Einträgen, die Kolleginnen oder Kollegen einer verstorbenen Pfarrperson auf die Website laden. Vielleicht nach der Abdankung einer Kollegin oder eines Kollegen? Da wäre der Lebenslauf ja schon geschrieben! Aber wie mache ich das?
Für Kolleginnen und Kollegen, die Mitglied des SPRV geht das ganz einfach:
- auf die Seite www.pfarrverein.ch klicke oben rechts auf Login
- sich anmelden mit Benutzernamen (vorname.nachname) und Passwort
- öffne den Reiter „Publikation“
- klicke in der linken Navigationsleiste auf „Nekrologe“
- klicke rechts auf das Symbol „neuer Nekrolog“
- und fülle hier die Felder aus (Pflichtfelder sind orange hinterlegt)
- Mit „Kopieren und Einfügen“ aus vorhandenem Dokument sind rasch alle Felder ausgefüllt
- wenn ich ein Bild des Verstorbenen einfügen will, muss ich dieses zuerst in mein Album laden, dann kann ich das Bild auswählen
- zuletzt das Ganze speichern, das ist alles.

Nicht-Mitglieder des SRPV senden die Datei mit Lebenslauf und Bild an ein Mitglied des SRPV, das sie kennen oder an mich, dann kann dies auf diesem Wege erledigt werden.
Es wäre schön, wenn du mithelfen würdest, diese Website zu vervollständigen, damit Kolleginnen und Kollegen nicht vergessen werden. Herzlichen Dank!
Bereitgestellt: 18.06.2021     Besuche: 50 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch